Beiträge von FCOPZ-Pille

    Also ich steh ja auf diese Spiele.

    Und so werde ich mir auf jeden Fall das Early Access-Spiel "SCUM" holen.


    Gugst Du hier: GameStar


    Unter anderem wichtig für mich ist auch dieser Teil, weil ich dem Spacken nicht noch mal auf den Leim gehen will 8o


    Gerüchteweise soll Sergey Titov an dem Spiel involviert sein. Er war für "The War Z" verantwortlich, bei dem etliche Versprechen gebrochen wurden. Das vielfachte gehypte Game entwickelte sich zu einer der größten Spiele-Enttäuschungen aller Zeiten. Auf STANDARD-Anfrage wurde von einem Community-Manager von Gamepires klar betont, dass Sergey Titov auf keinen Fall mit "SCUM" in Verbindung steht.


    Wollen wir mal sehen -||-

    Die hauseigene Bohemia Rockband spielt Arma 3 - "This Is War" Marksmen DLC Remix :faust:


    Edit: Boah, bin ich blöd? Warum ist das Video denn nicht eingebettet? Was muss ich machen?


    Edith (in dem Fall dat tEK) sagt: Es reicht, wenn Du den link in Klarform einbettest. Er wandelt dann automatisch. ungefähr so:



    Super TeK...vielen Dank. -|-

    Ich habe jetzt die Reliant Kore - Mini Hauler, eine Dragonfly und die Prospector.

    Durch die ganzen Upgrades habe ich ein wenig den Überblick verloren, denn ich habe noch eine 350R und eine F7C Hornet im Stall.

    Keine Ahnung ob die letzten beiden irgendwann weg sind...aber ich gehe davon aus.

    Ich habe jetzt auch erstmal auf ne Prospector gewechselt :-)

    Die Ausbeute könnte ein wenig ergiebiger sein. Mein erstes Mining hatte mir gerade mal 526 Schekel eingebracht.

    Da geht noch mehr...Übung macht den Meister.

    Wäre schön gewesen....

    Gestern Abend und die komplette Nacht habe ich den Download laufen lassen.

    Heute morgen 08.30 Uhr endlich fertig.

    Spiel gestartet....Fehlermeldung... da fehlt wohl ne Datei data.p4k

    Wäre alles nicht so wild, wenn die Downloads nicht immer so groß wären.

    Mal sehen was ich da machen kann aber ich befürchte eine Neuinstallation und das heißt neuer Download.


    Bis die Tage....

    Puuuh...keine Ahnung welches Recht gilt.

    Aber ist doch egal. Es tut doch keinem weh wenn du es hinzufügst. Ist doch nur für die scheiß Anwälte.


    Zitat: "Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

    Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat."


    Also Österreich:


    Frau Dr. Andrea Jelinek

    Leiterin der Behörde

    Wickenburggasse 8

    A - 1080 Wien

    Telefon: + 43 1 52 152-0

    E-Mail: dsk@dsk.gv.at

    Homepage: http://dsb.gv.at



    Du benutzt reCaptcha also muss es rein. Tut auch niemandem weh und ist sogar durch Art. 6 Absatz 1 abgesichert.


    Echt schwierig und heikel wird es aber bei Google Analytics.

    Für diese Spielerei so einen Aufwand und Ärger und evtl. Abmahnungen zu riskieren? Das wäre es mir nicht wert.

    An Deiner Stelle würde ich alles was mit Google Analytics zu tun hat löschen....also in Deinem Falle alles was mit Google Universal Analytics zu tun hat.


    Hier noch ein netter Artikel...wenn das in Deutschland nur auch so wäre :-)

    https://www.onlinehaendler-new…ng-oesterreich-dsgvo.html


    CU

    Pille

    Ich sehe, einen Bestätigungsbutton auf der Formularseite hast Du ja schon eingefügt.

    Wie sieht es dort mit reCaptcha aus? Willst Du das...bzw. muss man das überhaupt? Ich glaube nicht aber meine Kunden wollen das alle, damit es keinen Spam-Ärger mit russischen Hackern & co. gibt.


    Wie sieht es mit diesem nervigen Cookie-Alert aus? Willst Du den auch einfügen. Hier ist sich der Gesetzgeber in Deutschland noch uneinig, soll heißen es weiß eh keiner Bescheid. Aus diesem Grunde wollen viele meiner Kunden so einen Cookie-Hinweis eingebaut haben weil sie von allen Seiten irgendwelche Halbwahrheiten hören und Angst bekommen.

    Es geht ja bei uns hier eher um die Anwaltskanzleien, die die Abmahnungen verschicken. Dem Besucher der Seite ist das Ganze herzlich egal.

    Ach ja...ist ja Österreich :-)

    In Deutschland gibt's ja mal wieder andere "Regeln". Die müssen ja gleich wieder alles auf die Spitze treiben.

    Ob das der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) von Österreich entspricht, kann ich natürlich nicht sagen. Sieht aber schon ganz gut aus.

    Bei uns müssten die ganzen Paragraphen und die Aufsichtsbehörden, die Beschwerdestelle und der ganze Rotz noch rein.

    "Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO"...das ist der s.g. Gummi-Paragraph...grob umschrieben teilt man damit ein "begründetes Interesse" mit. Dieser "Paragraph" kann auch bei Google Maps und Google Fonts und Google reCaptcha eingesetzt werden.

    Aber besser als vorher auf jeden Fall, denke ich.

    ...Sie haben Post.

    Habe mal alles so erstellt wie ich das derzeit überblicken kann.

    Es gibt mit Sicherheit noch was zu ändern und zu optimieren.

    Wie gesagt, die großen Problemkinder sind Google-Analytics, Facebook und evtl. die unverschlüsselten SSL-Seiten.