Beiträge von FCOPZ-Utan

    Elite Dangerous


    Elite-01.jpg


    Elite-02.jpg


    Elite-03.jpg


    Elite-04.jpg


    Elite-05.jpg


    Elite-06.jpg


    Elite-07.jpg


    Elite-08.jpg


    Elite-09.jpg


    Elite-10.jpg


    Elite-11.jpg


    Elite-12.jpg


    Elite-13.jpg


    Elite-14.jpg


    Elite-15.jpg


    Elite-16.jpg

    Hier mal ein paar Screens von Elite Dangerous.

    Das All ist denen ganz gut gelungen, gigantische Raumstationen und eine unvorstellbare Menge an Sternensystemen gibt es zu entdecken.

    Laut EDSM wurden bisher 0,004929% der Galaxie erkundet und es wird noch ca 50 Jahre dauern, bis alles vollständig erkundet wurde.

    Abgesehen davon ist es natürlich erstmal Grindig vom feinsten um genügend Geld für ein fettes Raumschiff zusammen zu bekommen. Dann fliegt man los und entdeckt was, immer den Tod vor Augen. Denn wenn das Schiff unterwegst zu schaden kommt weil man zb gegen einen Neutronenstern gesemmelt ist oder Treibstoff ausgeht startet man wieder vom zuletzt besuchten System mit Stationen. Wer da jetzt also seitdem in Echtzeit schon 4 Tage Flug hinter sich hat, tja dann ist alle für die Katz. Das All ist eben kein Ponyhof.

    Ansonsten geht man auf Kopfgeldjagt oder Handelt. Macht bis jetzt noch Spaß und zur Zeit unternehme ich Abschiebeflüge (Sklavenhandel) im Imperium. Bringt fett Kohle die Refugees wieder zurückzuschaffen.

    2018 gibt es noch 4 größere Updates, zb wird da die Darstellung der Monde nochmals verbessert. Auf ebenjenen kann man ja Landen und mit dem Bodenfahrzeug, so man eines eingepackt hat, verschiedenes unternehmen.

    Extra fürs Spiel habe ich mir noch ein preiswertes HOTAS System angeschafft. Macht sich echt gut damit. Ist wie im Flugzeug. Apropos Flugzeug, die Steuerung des Schiffs ist mit angeschaltetem Flugassistenten tatsächlich wie in einem Flugzeug. Schaltet man den Assistenten hingegen ab, Steuert es sich weitgehend physikalisch korrekt wie im All. Das ist mal richtig cool, nur für den Flugalltag zu anstrengend.


    CMDR Utan. :)



    @Illu: komme mit der Bildverlinkung nicht klar. Einmal Quelle, einmal Verlinkung. Wo soll ich was Eintragen und warum wird die Verlinkung immer automatisch verändert?? So werden die Bilder zwar hier dargestellt, aber beim anklicken wird immer auf ein und dasselbe Bild verwiesen.

    Warum nicht einfach auf dem FCOPZ-Server hochladen?

    Edit: Habe jetzt die Verlinkung weggelassen und da funktioniert durch anklicken die Galerie wie sie soll.

    Im Steam Herbstverkauf (bis 28.11 19:00 Uhr) gibt es Elite Dangerous: Commander Deluxe Edition für €26,46 zu kaufen. Bin soo kurz davor es mir mal zuzulegen, obwohl ich weiß das die Zeit für intensives Spielen nicht reicht.

    Aber ich habe es mal ganz früher gespielt und bin immer noch fasziniert von dieser Weltraumsimulation.


    http://store.steampowered.com/sub/105710/


    mehr als eine Minute war nicht zu Spielen, dann kam eine Win Fehlermeldung: kein Arbeitsspeicher mehr vorhanden. Habe es mal mitgeloggt und festgestellt das ca 10GB in gebrauch waren und 6GB von insgesamt 16GBfrei. Vram Auslastung lag bei ca 97% (6GB).

    Im Activision-Forum gibts es aber noch einige andere die auch dieses Problem haben...


    Da das Spiel eh nicht so toll zu sein scheint, ist es aber auch mal egal.

    Was jetzt schon so alles im Bereich Grafik möglich ist.

    Sehr empfehlenswert ist das Making Of zu Hellblade: Senuas Sacrifice. Das ist Realtimgerendert.


    https://youtu.be/CmrXK4fNOEo

    https://youtu.be/gFhzVtHwJjA


    Hier noch zwei schicke Videos zum Spiel:

    https://youtu.be/lLFQgG2n1ck

    https://youtu.be/rrEvz3u__CQ


    Das Thema und die Grafik finde ich sehr gut, die Spielmechanik besonders die Klopperei auf Sandsackgegner die einfach nicht umfallen wollen, ist eher nicht so gut.

    Spielen tue ich es auch nicht "richtig". Nutzt es als Sandbox um mal gepflegt mit dem Panzer rumzufahren oder Waffensysteme auszuprobieren. Schade das es keine möglichkeit gibt, ohne 4k Monitor ebensolche Screens zu erstellen. Stichwort Nvidia Ansel für "The Witcher 3"

    Blitzkrieg 3 die Deluxe Edition für €27,00 gekauft. habe mir mal getraut über einen Keyseller das Spiel zu kaufen.

    Jetzt liegt es in der Bibliothek herum, bis ich mal Zeit habe... wie so viele andere Spiele auch.

    Heute ist recht Überraschend (Blitzkrieg!) Blitzkrieg 3 herausgekommen. Alte Strategen kennen sicher noch die Vorgänger bzw artverwande Spiele wie zb Sudden Strike.

    Ich werde es mir bei Gelegenheit und verfügbarer Zeit auf jeden Fall zulegen. Habe damals diese Art von Spielen geliebt und tue das heute noch.

    Momentan bin ich aber mit Divinity: Original Sin - Enhanced Edition beschäftigt. Ein Rollenspiel das hier wohl keine Fans findet. Baldurs Gate und die Schwertküste lassen Grüßen.


    http://www.gamestar.de/artikel…oeffentlicht,3314991.html

    Cooles Spiel aber auch schon 10 Jahre alt. Fans wie ich, haben das damals schon gespielt. Neulinge sollten sich gleich mit dem aktuellen Teil 3 Vergnügen. Am besten mit der GOTY.

    Ich selber spiele seit Jahresbeginn den Witcher 3 und kann es nur empfehlen. Werde mal ein paar Screenshots einstellen.

    Die Bücher von Andrzej Sapkowski habe ich auch alle da.

    Solange man in FHD zockt, reicht auch ne ältere Karte locker aus. Bei mir ist es eine GTX980TI, bislang stößt die an keine Grenze. Das was ich zb an Strom gegenüber einer 1080TI sparen würde, habe ich auf Jahre schon im Einkaufspreis verpulvert.:)