Beiträge von FCOPZ-Utan

    Warum immer =>100FPS? Das ist doch für Ligaspieler interessant , aber nicht für Gelegenheitszocker und die (Ligaspieler) zocken in FHD und habe totzdem alle Grafikoptionen auf Null stehen.

    Desweiteren kommt es auf die Art des Spiels an, also zb Rollen/Strategiespiel, Single oder Multiplayer usw.

    Der Mehrwert den ein großer (32"+) 4k Monitor durch mehr Fläche, schönerem Bild wegen der Auflösung und Größe, sowie beim Spielen ein tolles Spielgefühl, gerade bei den gebogenen Varianten, ist nicht zu verachten.

    Als Profispieler bzw "Skill3er" würde ich allerdings bei FHD bleiben um mit der 3080 nun 2000FPS in CSG zu erreichen.

    Ja wenn du es zusammenbauen lassen willst, ist das Kabelmanagement natürlich egal. Ob Intel oder AMD ist für den normalen Gamer sicherlich egal, Unterschiede wird es in Benchmarks oder in speziellen Testsystemen geben. Für Normaluser sicherlich nicht. Ist wie beim Rennsport, dort Gewinnen die mit hundertstel Sekunden Vorsprung, da macht es für den normalen Fiatfahrer nun keinen Unterschied ob er im Mercedes oder Ferrari sitzt.

    Ich finde Kabelmanagement immer besser zum verlegen, da hast du einfach nicht so ein immens dickes Kabelpaket welches du dann irgendwie im Gehäuse unterbringen (stopfen) musst. Das Pure Power 11 700 Watt mit CM kostent aber auch wieder rund €15 mehr.

    Zur Zeit spiele ich Assassin's Creed Origins. Den Nachfolger AC Odysse habe ich ja seinerzeit auch schon rauf und runter gespielt. Das historische Setting fasziniert mich einfach und Ubisoft kann diese Art von Open World einfach sehr gut.

    Ich wollte hier nur mal ein paar Bilder reinstellen:


    Warum auch immer, die Forumsoftware hat die Bilder von 4K auf 1920 verkleinert, selbs wenn ich auf "Original einfügen" gehe. Ist natürlich beschissen.

      

    Außer bei Nvidia Grakas würde ich da gar nicht warten und da auch nur weil eben gerade die neuen RTX 3000 vorgestellt werden. Schließlich wird ständig etwas neues vorgestellt und wer bis Oktober warten kann, kann auch bis März warten usw... Du willst den Rechner aber doch jetzt oder?
    Ich persönlich bin mehr der Nvidia Käufer und da würde ich mir wenn es jetzt sein muss nen 2080 Super kaufen. Besser und sinnvoller wäre aber ne brandneue 3080. Da hast du für die nächsten 5 Jahre ausgesorgt.
    Ich habe heute noch die GTX 980 Ti am Start und zocke meine Spiele, sind jetzt alle älter, in 4K ohne Abstriche. Das wären Assassin's Creed Origins/ Odysee, Ghost Recon Wildlands, Far Cry Primal, Divinity Original Sin 2, Space Engine.
    Das nur als Beispiel für damals ne Menge Kohle, heute noch benutzbar. Habe nie auf Mittelklassegrafikkarten gesetzt.


    SSD von Samsung mind 1 TB für Spiele, ne NVMe M.2 500GB für das System (lohnt sich) und ne 4 TB mechanische Festplatte als Datengrab (muss aber nicht sein, wenn eh keine großvolumigen Daten anfallen)
    Übrigens ist 1 TB für Spiele nicht so viel, und wenn da noch das System draufkommt, ist der Platz schnell weg.

    Mache ich.

    Als würden alle Leute mit 4K Bildschirmen eine sehr sehr dicke Brille tragen um mit Mühe und Not die Überschriften von Spiegel Online zu entziffern.

    Das was du ins Feld führst, haben einige Leute schon gesagt als die Auflösung bei 640x480 lag und die Auflösung dann immer feiner wurde. Du liest doch jetzt mit deinem 2K Monitor nicht schlechter als auf deinem alten 1024x768 Bildschirm?

    Selbst auf dem Handy gibt es die Aüflösung von 3040x1440 und du kannst alles lesen obwohl der Bildschirm nun nicht einen Meter groß ist.


    Wenn du was nicht mehr erkennen kannst, wird es wohl meistens an der zunehmenden Alterssichtigkeit liegen.:)


    Ich kann keinen Screen hochladen, da die Dateigröße über 6MB liegt, würde ich das jetzt runterrechnen, könnte sich die Darstellung verschlechtern und entspricht nicht mehr dem Original.