Beiträge von FCOPZ-TekFor

    Wenn ich 2 betreibe , ist es dann sinnig 2 mit der gleichen Größe oder kann ich ohne Performanceverlust auch unterschiedlich große Moni's betreiben .

    Wie schon kurz beschwätzt die Tage habe ich bei mir einen 32" und einen 24" in einem Dual-Monitor-SetUp am laufen. Den Großen zum drauf zocken, den Kleinen für all den Ranz, den man noch so nebenher erledigt. Also mal ne Website aufmachen usw. usf.


    Angeschlossen habe ich beide über HDMI/Displayport. Das ist für meine Zwecke völlig ausreichend. Und ich bin sicher, dass der "Zweitmonitor" sogar an einem DVI hängen kann, wenn da wirklich nix weiter drauf passiert.


    Einen Kauftipp kann und mag ich wirklich nicht abgeben, ist immer doof, wenn es später zu Problemen kommt, ^^. Am besten schaust Du Dir einfach mal ein, zwei Monitore im Elektrofachhandel an, ;).

    just my2cent:


    Battlefield und Battle-Royal-Modus passen mMn nicht zusammen.


    Das DICE jetzt auf diesen "Erfolgszug" aufspringen will, ist ganz normal. Allerdings: Wenn ich mir anschaue, wie sich die Spielerzahlen im gleichartigen Modus vom letzten CoD entwickeln, erahne ich, in welche Richtung sich das bei BF entwickeln wird. Die von Klapsi angesprochenen EH auf Droge werden sich auch in BF nicht vermeiden lassen - schließlich ist Geschwindigkeit beim Looten einer der Schlüssel in den BR-Spielen.


    Und wenn man dann noch bei geht und einen anderen, durchaus beliebten, Modus dafür wieder aus dem Game nimmt, weiß ich nicht, ob das wirklich der richtige Weg ist.

    @Floepsy: Also der Easy und ich waren gestern gemeinsam unterwegs - ein Floepsy war weder im uPlay noch im TS zu sehen... Und zur Not haste noch nen WA-Kontakt, dessen man sich mal bedienen könnte, ;).


    @Spucki: Egal, was ich jetzt sage, ich kann nur verlieren. Sage ich Dir *KAUF* und Du findest keine Bindung - hab ich verkackt. Sag ich Dir *KAUF NICHT*, Du hast es später irgendwo mit bei und meinst "geil, warum habt ihr nicht früher was gesagt" - hab ich auch verkackt... Es ist natürlich doof, aber Du kannst heute noch mal los laufen. Die Beta ist bis morgen früh um 10:00 Uhr verlängert.

    Nenne ich das jetzt hinterfotzig oder einfach nur geniales Marketing?


    Dieser Artikel klärt uns nun endlich über die "zusätzlichen" Lagerplätze der Ultimate Edition auf. Bisher war dazu ja nichts bekannt, wie genau das aussehen soll. Ich muss gestehen, dass ich mich ganz dezent verarscht fühle. Schließlich war die Aussicht auf mehr Lagerplatz für meine gesammelten Objekte für mich einer der Gründe, mich für diese Edition zu entscheiden.

    Ich persönlich habe seinerzeit die 10-er Serie von Nvidia ausgelassen, weil sie mich in den von mir gespielten Games nicht wirklich weiter gebracht hätte. Mir ist es tatsächlich Rille, ob da in der Auflösung ein "Ultra" oder "sehr hoch" steht. Über einen Wechsel der Graka beginne ich erst nachzudenken, wenn es tatsächlich auf Grund der Anforderungen notwendig wird.


    Das beste Beispiel, was mir da einfällt ist Star Citizen. Da weiß ich, dass ich an die Hardware ran müsste.


    Und es ist so, wie der Illu schon schrieb. Der Rest der Komponenten muss dann ebenfalls passen. Wenn die CPU zu schwach auf der Brust ist, bringt Dir auch ne Monstergrafikkarte nix. Habe grad mal in den Hardware-Sammelthread geschaut, Deine Specs sind in der Auflistung nicht zu finden. Ansonsten hätte man schon ein wenig mehr ableiten können und die Antwort etwas spezifizieren können, ;).


    Darf ich fragen, warum Du auf diesen Wechselgedanken kommst?

    In irgend einem anderen Thread habe ich das für mich schon mal "schön" gerechnet. Nimm einfach mal meine Spielstunden, die Kohle, die ich für TD1 und TD2 ausgegeben habe und errechne, was ich pro Stunde Spielspaß ausgegeben habe. Das ist selbst mit der Ultimate ohne Rabatt noch immer lächerlich, ;).

    Na das ist doch aber nicht unüblich, ;). Meine Schätzung geht in Richtung 90% aller A+++ Spiele bekommst Du bei Keysellern bereits vor Release deutlich günstiger. Das war beim letzten BF so, bei CoD ebenfalls. Das neue ANNO (Release im April) kostet bei dem von Dir geposteten Verkäufer atM auch schon gut 25% weniger als beim Publisher. Also ich würde das jetzt nicht Angst vor der eigenen Courage nennen.


    Bei Amazon zum Beispiel sind die Preise auf den ersten Blick denen im Ubi-Shop gleich geschaltet.


    Dazu kommt, dass das "nur" die Standard-Edition" ist.