Beiträge von FCOPZ-illuminator


    Während ich diese Zeilen schreibe, denke ich darüber nach, wo verflixt das Jahr 2022 so schnell hin ist. Ich drehe meinen Kopp nach hinten und sehe meine Kinder. Speziell meine Großer, kurz vor dem 18. Geburtstag macht unserem Utan Konkurrenz. Oberarme und Oberschenkel, man oh man. Das erschreckt mich. Ja, an den eigenen Kids siehste halt, wie schnell es geht.


    Es ist viel passiert dieses Jahr. Nicht nur in der Gaming Welt. Grafikkarten werden zu einem Produkt, was man nicht immer sicher kaufen kann. Jede Menge Ankündigungen, aber nix is lieferbar. Und wenn, dann zu Mond-Preisen! Zu einigen Graka-Preisen kaufen sich manche Leute Komplett PC's. Und der Stromverbrauch erst! Und da rede ich vom Preis der Kilowattstunde, der zudem ebenso extrem angezogen hat. Und da bin ich in Österreich gegenüber euch noch begünstigt. Nun denn. So sei es. Auch bei den FCOPZ hat sich einiges getan dieses Jahr. Laßt uns doch mal schauen, was wir so auf der Liste haben:

    • Einen Neuzugang (Skillbilli)
    • Drei Abgänge (Shavano, Torg, WolbaxAT)
    • Ein Clantreffen
    • Drei neue Spiele (Battlefield 2042, ArmA Reforger, Call of Duty | Modern Warfare II)
    • Star Citizen nach 10 Jahren in der Alpha immer noch nicht fertig

    Ja, in Summe kann man sagen, daß wir über die Jahre immer mehr Mitglieder verlieren, was sehr schade ist. Dennoch bildet sich ein harter Kern bei uns, was man immer wieder beim Clantreffen sieht. Auch das FCOPZ Spieleverhalten hat sich geändert. Es gibt nicht mehr dieses eine oder diese zwei Spiele, die wir alle zusammen spielen. Es gibt verschiedene Interessen bei uns. Kleine Grüppchen, die "ihr" Spiel spielen. Andere spielen fast gar nur noch Singleplayer Spiele, oder Konsole. Aber ok. So sei es. Ich träume ja immer noch von dem einen Spiel, was irgendwann erscheint und alle FCOPZ kommen angerannt und wollen diese eine Spiel spielen. Vielleicht in Joint Operations 2 oder ein Operation Flashpoint 3? Ach, es gäbe das so einige Idee. Also, EA oder DICE. Wenn ihr Ideen braucht, ich hätte das welche. Meine Tür steht euch offen!


    Anmerkung:
    Wie immer gibt es abschließend einen Hinweis zum Jahres-Artikel des Jahres 2022. Ihr könnt ja mal drüber schauen, das wichtigste aus dem Jahre 2022 im Schnelldurchlauf. Und, bevor ich es vergesse, noch was! Kann es sein, daß wir die FCOPZ, nächstes Jahr Geburtstag haben? Ich will ja nix sagen, aber ich höre das so 20-jähriges im Raum klingeln. Da müssen wir was draus machen.

    PS:
    Das wichtigste fast vergessen. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch liebe Kameraden!


    Wie ihr vielleicht schon gelesen habt, gibt es kurz vor Ende des Jahres noch einmal schlechte Nachrichten. Und zwar möchte unser WolbaxAT den freiwilligen Rückzug antreten. Wie er selbst im Internen Forum schreibt, hängt das mit einem Problem zusammen, welches uns schon seit Jahren plagt. Das auseinander "driften" in viele unterschiedliche Games und kleine Grüppchen.

    Unser "Wolle" ist Mitglied seit 24. März 2011. So kann man es zumindest seinem Profil entnehmen. Zu diesem Zeitpunkt kam gerade Battlefield: Bad Company 2 heraus. Und dieses Spiel war ein richtiger Magnet und hat neue Spieler nur so angezogen. Das ist jetzt leider nicht mehr so. Aber was solls. Es werden bessere Zeit kommen. Und wenn "Wolle" später wieder mal Lust hat, kannst du dich ja gerne melden. In diesem Sinne. Danke für deine treue Mitgliedschaft die letzten Jahre und alles Gute.

    Habt ihr schon was von SCORN gehört? Man erkennt nicht sofort, was es ist oder worum es geht. Aber optisch und soundtechnisch ist das Dingen schon echt der Knaller.


    Zitat

    Scorn ist im Kern ein Rätselspiel und funktioniert als solches richtig gut. Zwar gibt es Shooter-Passagen, aber die meiste Zeit verbringt ihr damit, die Welt zu erkunden und herauszufinden, wie sie funktioniert, um sie durchqueren zu können. Falls ihr nicht gerade einen Masterabschluss in Alientechnologie habt, müsst ihr euch dabei Stück für Stück an die Lösung herantasten. Zwar gibt es ein paar gewohnte Elemente, wie Schieberätsel, die sich logisch herleiten lassen, oft wirkt aber alles fremdartig und muss erst einmal durchschaut werden.


    Zimperlich geht es dabei selten zu. Schon ganz am Anfang rammt ihr euch eine Metallvorrichtung in den Arm, um das Bedienpult einer Tür nutzen zu können. Kurze Zeit später versperrt euch ein Tor den Weg, bei dem ihr einen zusätzlichen Arm braucht … und dass das für irgendjemanden unter Umständen kein gutes Ende nehmen könnte, könnt ihr euch vielleicht schon denken.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Hier mal noch ein Gaystar Test zum Game:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Gamestar tönt schon wieder: Battlefield 2042 bekommt ein großes Problem und das heißt Call of Duty: Ground War!


    Aber, dieser User-Kommentar, unter dem Artikel, gibt genau das wieder, was ich beim 5 min Gameplay Video gesehen habe:


    Und dann sage und schreibe zwei (2!) Karten !? :huh: Ich falle da also aus. Bleibe dann wohl mal bei Bettelfeld.