Beiträge von FCOPZ-illuminator

    Ich ziehe mal den Hut vor AMD und Powercolor. Das abliefern und dann noch fast 100 € günstiger zu sein als meine RTX ist schon ordentlich.

    Klare Kaufempfehlung falls das im Budget drin ist.

    Habe mir den Bericht mal durchgelesen.

    Respekt. In Sachen Lautstärke ist sie nochmal ne Nummer leiser, als das RTX 2070 Referenz Design. Dennoch verbraucht die 2070 hier unter Last immer noch ~ 15 Watt weniger Strom und in der Messung "Performance pro Watt" kommt auch keine Karte an die RTX 2070 ran.


    Aber 100 Euro weniger und super leise sind schon ne Hausnummer, muß ich zugeben.

    Ich für meinen Teil schaue es mir auch an, auf jeden Fall.

    Von daher fehlt das "vielleicht" auf der Liste. War so frei diese fehlende Option in die Umfrage einzubauen.


    Wobei. Bei Bettelfeld 5 werden doch die Ränge auf 500 hochgedreht.... :D Nein, scherz. Anschauen sicher! Dann sehen wir weiter.

    Hi Alpha,


    wichtig noch zu wissen, wieviel Platz du auf dem Tisch hast. Weil 4K setzen fast mind. 27 Zoll voraus. Darunter macht das fast keinen Sinn.

    Wenn du also wenig Platz hast oder keinen entsprechenden Abstand zum Monitor, mußt du zur kleineren Monitorgröße auch die Auflösung anpassen.


    Ich fahre z.b. nur 2K auf 27 Zoll. Für 4K hätte ich (für mich) auf 30 Zoll gehen müssen. Diesen Platz habe ich aber nicht.


    Dieses Mal hat CIG zwar mit 3 Wochen den Standard Release Cycle überzogen, aber heute kam er dann endlich. Der Star Citizen Alpha 3.6 ist da. Dafür kommt mit dem neusten Patch ein neues Bodenfahrzeug hinzu. Die Anvil Ballista ist eine mobile Raketenabschußrampe, um Raumschiffe vom Himmel zu pusten. Gefährlich für alle Raumschiffe, die sich zu weit in die Atmosphäre eines Planeten wagen. Aber der Patch bringt viel mehr neue Technologien ins Spiel, die so bisher noch nicht vorhanden waren. Das liest sich echt interessant. Also, folgende Neuerungen hätten wir da anzubieten

    • Anvil Ballista - schwerer und mobiler ballistischer Raketenwerfer
    • Erweitertes LAW System - Straftaten wie das Schießen auf Zivilisten und andere Spieler erfasst und geahndet. Das bildet die Grundlagen, um KI-gesteuerte Polizisten Jagd auf "böse Spieler" machen zu lassen. Daß heißt auch, daß sich Spieler in Zukunft als Kopfgeldjäger verdingen können. Es gelten in den verschiedenen Sternensystemen erstmals unterschiedliche Gesetze.
    • Schwarzmarkt - Das Dasein als Krimineller lohnt sich mehr denn je, denn gestohlene Waren können bei speziellen Händlern verkauft werden. Auch das Drogengeschäft erweist sich in Star Citizens neuer Alpha 3.6 als äußerst lukrativ.
    • Hover Mode - Raumschiffe können beim Atmosphärenflug endlich über der Landschaft schweben und senkrecht abheben, was besonders für VTOL-Flugzeuge mit schwenkbaren Antriebsdüsen wichtig ist (Vertical Take-Off and Landing). Der Hover Mode soll deutlich sanftere Landungen auf Planeten ermöglichen als bisher.
    • Überarbeitete Kommunikation - Es ist nun einfacher, andere Schiffe und deren Piloten per Text- oder Voice-Chat direkt anzusprechen. Eine Anzeige verrät, mit wem ihr redet, außerdem tretet ihr beim Betreten eines Schiffs automatisch dem schiffsinternen Kommunikationskanal bei.
    • Persistente Raumschiffausstattung - Wer eine Ingame-Versicherung für sein Raumschiff abgeschlossen hat, musste bislang beim erneuten Abrufen des zuvor zerstörten Vehikels mit der Standardversion vorlieb nehmen. Alle vom Spieler getätigten Veränderungen an Waffen und Ausrüstung wurden dabei zurückgesetzt. Das Spiel merkt sich endlich das Equipment und eure optischen Individualisierungen.
    • Schiffe InGame kaufen - Es ist nun endlich möglich, so gut wie alle Raumschiffe auch mit Ingame-Währung zu erwerben. Dazu gibt es ein neues Interface. An einem Kiosk-Terminal kann man sein neues Wunschschiff erwerben.
    • Schrottplatz - Hier könnt ihr geklaute Schiffe abliefern und in ihre Einzelteile zerlegen lassen, um einen Profit aus eurem Verbrechen zu schlagen.
    • Produzeral generierte Raumstationen - Der Patch 3.6 fügt dem Universum eine deutlich größere Bandbreite an Raumstationen hinzu, die noch dazu größer und schicker sind. Die Einzelteile werden dabei durch prozedurale Generierung neu angeordnet, damit sich im fertigen Spiel beim Aussehen der potenziell Tausenden Raumstationen bestimmte Elemente nicht zu oft wiederholen.


    Wie ihr seht, gibt es dieses Mal eher weniger zum optisch herzeigen, da es sich um einen Patch handelt, der die Technologien intern vorantreibt. So, und jetzt begebe ich mich gleich mal ins All, um die neuen Features zu testen. Vielleicht folgen später noch ein paar Bilder. In diesem Sinne.


    Auch dieses Jahr machen die FCOPZ wieder Sommerferien. Diese rufen wir jetzt einfach mal aus. Wie immer, lassen wir die Ferien bis Ende August durchlaufen. Während dieser Zeit ist mir einem eingeschränktem Zockerbetrieb zu rechnen. Ja, noch mehr als sonst. Aber es sieht nicht schlecht aus. Gegen Spätsommer/Herbst kommt wieder ein wenig neues Material. Bissl neuer Content für bestehende Spiele, als auch gleich ein neues Spiel (Ein neues Modern Warfare). News gibt es dann im richtigen Moment, wenn es mehr Details gibt.

    Zum anderen steht dann im September ja auch schon wieder ein neues Clantreffen an. Sauber. Dieses Mal wieder in unserer neuen Location, "Klein Holland". Also Kameraden. Laßt es krachen! Den einen oder anderen sehen wir vielleicht trotzdem hier zum daddeln. Zumindest hin und wieder.

    Voll auf die 12 .


    Ha Ha, wie geil! Vielleicht solltest du als FCOPZ-Spucki auftreten, auf der Bühne. Dann hätte ich dich auch erkannt und meine Schadenfreunde laut herausgeschriehen! :D


    PS: Cooles Video. :thumbup:

    PPS: Der neue Spielmodus is geil! Heute muß ich lesen, daß den EA nur eine begrenzte Zeit anbieten will. Was für Honks, man eh...

    PPPS: Und Schtreamer is er auch noch, der Spucki, äh der_radi, äh athaleos3....., oder wie denn nu?