Neuer Rechenknecht für Schnippel

  • Ein neuer Rechner soll her. Habe auf Mindfactory mal 4 Konfigurationen zusammengestellt. Sie unterscheiden sich lediglich bei GraKa und Prozessor

    A) GeForce RTX 2070 Super Gaming X Trio und AMD Ryzen 7 3800X (rd. 1500 €)

    A_GeForce RTX 2070 Super gaming X Trio_Ryzen 7 3800X.pdf

    B) GeForce RTX 2070 Super Gaming X und AMD Ryzen 7 3700X (rd. 1460 €)

    B_GeForce RTX 2070 Super Gaming X_ Ryzen 7 3700X.pdf

    C) Radeon RX 5700 XT und AMD Ryzen 7 3800X (1400 €)

    C_Radeon RX 5700 XT_ Ryzen 7 3800X.pdf

    D) Radeon RX 5700 XT und AMD Ryzen 9 3900X (1500 €)

    D_Radeon RX 5700 XT_ Ryzen 9 3900X.pdf

    Meine Favoriten sind A und D, wobei D eben die neueste Ryzen-Generation böte...

    Einfach zu viel Auswahl||

    Bitte eure Meinung dazu.

  • meine meinung.:)

    https://www.mindfactory.de/sho…7156dd05f3fbc49d3fc1fea3b


    rechne nochmal 150€ drauf wenn du ihn nicht selber zusammenbauen würdest.

    habe den 3700er prozi genommen weil der zum zocken und normalen arbeiten am pc locker reicht, nur zocken würde auch der r5 3600x langen, wenn du viel am pc arbeitest mit videoschnitt und so dann natürlich den 3900/3950 prozessor.


    vorallem finde ich den preis gut, 1260€ für nen super rechner. habe vor einem jahr 300 mehr bezahlt bei einer kleineren graka und weniger ram.

  • für einfach irgendwelchen datakram den man nur ein oder zweimal braucht oder sich nur kurz anschaut brauch ich persönlich keine ssd/nvme aber da kann schnaiper ja selbst entscheiden wie er es gerne möchte, ist ja nicht in stein gemeiselt.

  • Wegen Sturmschaden musste ich vor 14 Tage da auch einen neuen Rechner zusammen stellen.

    Wenn Du auf Ryzen setzen willst würde ich noch ein paar Monate warten. Ende des Jahres

    sollte die neue 4. Ryzen Generation erscheinen. Du kannst damit rechnen das am Black Friday

    die 3. Generation noch einmal im Preis gesenkt wird bzw. auf die 4. warten. Die MSI GraKa habe ich

    auch verbaut. Die Radeon sind schnell und ein echter Fortschritt für AMD. ImhO sind sie aber immer

    noch zu heiß und damit auch zu laut. SSD ist heute ein Must Have und das Gehäuse ist mit Fenster viiieeell schöner :-) .

  • SSD ist ein muss ... zu A + D ... sind beide mehr als OK, wenn du noch warten kannst, dann warte bis die Angebote rausgeflogen kommen ( meistens ab Mitte Oktober ) dann sparst evtl. noch ein wenig. Da kannst aber auch schon mal Pech haben das dann die Grakas vergriffen sind und du wieder ausweichen musst.

  • Außer bei Nvidia Grakas würde ich da gar nicht warten und da auch nur weil eben gerade die neuen RTX 3000 vorgestellt werden. Schließlich wird ständig etwas neues vorgestellt und wer bis Oktober warten kann, kann auch bis März warten usw... Du willst den Rechner aber doch jetzt oder?
    Ich persönlich bin mehr der Nvidia Käufer und da würde ich mir wenn es jetzt sein muss nen 2080 Super kaufen. Besser und sinnvoller wäre aber ne brandneue 3080. Da hast du für die nächsten 5 Jahre ausgesorgt.
    Ich habe heute noch die GTX 980 Ti am Start und zocke meine Spiele, sind jetzt alle älter, in 4K ohne Abstriche. Das wären Assassin's Creed Origins/ Odysee, Ghost Recon Wildlands, Far Cry Primal, Divinity Original Sin 2, Space Engine.
    Das nur als Beispiel für damals ne Menge Kohle, heute noch benutzbar. Habe nie auf Mittelklassegrafikkarten gesetzt.


    SSD von Samsung mind 1 TB für Spiele, ne NVMe M.2 500GB für das System (lohnt sich) und ne 4 TB mechanische Festplatte als Datengrab (muss aber nicht sein, wenn eh keine großvolumigen Daten anfallen)
    Übrigens ist 1 TB für Spiele nicht so viel, und wenn da noch das System draufkommt, ist der Platz schnell weg.

  • https://www.mindfactory.de/sho…5fd503a127cb7ab9e34913afc


    Meine aktuelle Zusammenstellung. Utans Vorschläge zu den Festplatten und Klapsis Vorschlag zum Mainboard umgesetzt

    Evtl. anstelle des Ryzen 7 den Ryzen 9. Bei Letzterem wäre ich wohl noch etwas länger "up to date", allerdings 100 € ärmer.


    Irgendwelche Anmerkungen / Einsprüche?


    Ob ich noch bis zu einem black friday warten soll, weiß ich noch nicht. Hab's zwar nicht eilig, Joker hat aber auch recht: kann passieren, dass dann alles vergriffen ist

  • Ich finde Kabelmanagement immer besser zum verlegen, da hast du einfach nicht so ein immens dickes Kabelpaket welches du dann irgendwie im Gehäuse unterbringen (stopfen) musst. Das Pure Power 11 700 Watt mit CM kostent aber auch wieder rund €15 mehr.

  • Ich finde Kabelmanagement immer besser zum verlegen, da hast du einfach nicht so ein immens dickes Kabelpaket welches du dann irgendwie im Gehäuse unterbringen (stopfen) musst. Das Pure Power 11 700 Watt mit CM kostent aber auch wieder rund €15 mehr.

    Wie kann ich das Kabelmanagement realisieren? Ich will ja alle Komponenten von Mindfactory zusammenbauen lassen

  • Ja wenn du es zusammenbauen lassen willst, ist das Kabelmanagement natürlich egal. Ob Intel oder AMD ist für den normalen Gamer sicherlich egal, Unterschiede wird es in Benchmarks oder in speziellen Testsystemen geben. Für Normaluser sicherlich nicht. Ist wie beim Rennsport, dort Gewinnen die mit hundertstel Sekunden Vorsprung, da macht es für den normalen Fiatfahrer nun keinen Unterschied ob er im Mercedes oder Ferrari sitzt.

  • Passt schon so. Den Ryzen 9 wirst Du als "Normal Zocker" eher nicht brauchen. Da reicht Mainstream völlig aus.

  • Ein 12 Kerner lohnt sich für die allermeisten Spiele nicht, daher bist du mit dem Ryzen 7 3800X als 8 Kerner einfach besser dran. (Noch besser ist allerdings Intel...:))

    Welcher Intel-Prozi wäre denn anstelle des Ryzen 7 empfehlenswert?

    - Intel Core i9 9900 8x 3.10GHz So. 1151 BOX (359 €) oder

    - Intel Core i7 9700K 8x 3.60GHz So.1151 WOF (295 €)?


    Je mehr Fragen ich stelle, desto weniger weiß ich, was es werden soll. Schlimm ist das||