Frage zu Grafikkarten

  • Gibt da ne coole Seite, bei der du das selber herausfinden kannst Wolle: http://gpuboss.com/compare-gpus


    Hier das Ergebnis: http://gpuboss.com/gpus/GeForce-GTX-970-vs-GeForce-GTX-1070


    Ich persönlich bin von einer 970 GTX auf eine 1070 Ti gegangen. Das hat man sehr wohl gemerkt. Das Problem ist, daß das auch auf die CPU ankommt. Wenn der der Flaschenhals ist, bringt eine schnellere GPU gar nix. Bei meinem Tausch der Graka habe ich auch CPU und Speicher gegen was flotteres ersetzt. Das muß halt passen.

    illuminator.jpg

  • Ich persönlich habe seinerzeit die 10-er Serie von Nvidia ausgelassen, weil sie mich in den von mir gespielten Games nicht wirklich weiter gebracht hätte. Mir ist es tatsächlich Rille, ob da in der Auflösung ein "Ultra" oder "sehr hoch" steht. Über einen Wechsel der Graka beginne ich erst nachzudenken, wenn es tatsächlich auf Grund der Anforderungen notwendig wird.


    Das beste Beispiel, was mir da einfällt ist Star Citizen. Da weiß ich, dass ich an die Hardware ran müsste.


    Und es ist so, wie der Illu schon schrieb. Der Rest der Komponenten muss dann ebenfalls passen. Wenn die CPU zu schwach auf der Brust ist, bringt Dir auch ne Monstergrafikkarte nix. Habe grad mal in den Hardware-Sammelthread geschaut, Deine Specs sind in der Auflistung nicht zu finden. Ansonsten hätte man schon ein wenig mehr ableiten können und die Antwort etwas spezifizieren können, ;).


    Darf ich fragen, warum Du auf diesen Wechselgedanken kommst?

    tek.jpg


    Medics are the hardest soldiers - we risk our lives to rescue you

  • Bringt es was eine Nvidea 970 gegen eine GTX1070 zu tauschen oder sind die etwa gleich stark?

    Theoretisch schon, aber der Rest des Systems muss halt dazu passen. Unterhalb eines I5 der 6. Generation inkl.

    ausreichend (min. 16GB) RAM dürfte der Zuwachs an Leistung wohl eher gering ausfallen.

    Der Zugewinn an reiner Spieleleistung liegt so um die 50% wenn der Rest passt. Allerdings sind die 1070er im

    Handel extrem überteuert und für ein gutes gebrauchtes Custom Design sollte man nicht mehr als 280 € ausgeben.

    hunchback.jpg

  • Dachte ich mir auch, mein Plan war es eigentlich mit der 970 eine ATI 7740 in einem anderen PC zu ersetzen (im Wohnzimmer nur zum Tomb Raider spielen, Youtube und Netflix schauen) aber velleicht finde ich wo eine gebrauchte 970.

    Mit meinem PC bin ich eh noch zufrieden kann alle Aktuellen spiele ohne Probleme Spielen.

    FCOPZ-wolbaxAT.png

  • Dachte ich mir auch, mein Plan war es eigentlich mit der 970 eine ATI 7740 in einem anderen PC zu ersetzen (im Wohnzimmer nur zum Tomb Raider spielen, Youtube und Netflix schauen) aber velleicht finde ich wo eine gebrauchte 970.

    Mit meinem PC bin ich eh noch zufrieden kann alle Aktuellen spiele ohne Probleme Spielen.

    Ist das eine RV740 ? Also eine Firepro 7740 ? Dann wäre es fast egal mit was Du die ersetzt.

    hunchback.jpg

  • Es treten Alternativen auf den Plan. Irgendwie ist das Ganze bisher an mir vorbei gezogen, jedenfalls habe ich erst heute von 2 Neuankömmlingen aus dem Hause Nvidia erfahren. Und die könnten für einen 970-er Besitzer fast schon interessant werden.


    GeForce GTX 1650 & 1660 incoming

    Was man so Alternativen nennt.... Selbst eine Radeon RX570 8 GB oder eine GTX1060 6GB ist eine Alterantive.

    Von der RX580 oder der RX590 wollen wir da noch gar nicht reden.

    Die neuen, kleinen Turing Karten (ohne RTX) sind vor allem eins: Viel zu teuer und mit Ausnahme der 1660Ti auch

    recht schwach auf der Brust. Die 1660 (ohne Ti) wildert bei ihrem Vorgänger der 1060 6GB rum und bei der 1650 würde

    es mich doch sehr überraschen wenn da mehr Leistung als bei einer 980 rauskommt.

    Es bleibt also kaum mehr als der Kauf einer (bei Ebay hoffentlich aufzufindenden) günstigen GTX 1070/GTX1060 6GB

    oder vielleicht mal ein Blick in´s "feindliche" Lager. Eine gebraucht 970 müsste schon seeeeehr günstig sein um da einzusteigen.

    hunchback.jpg

  • Ich hab mir z.B. die 1070 auch nur übergangsweise gekauft . Die wird locker noch 2-3 Jahre halten bis ich mir ein neues System kaufe bzw. wie sich auch der Spielemarkt in Sachen Hardware entwickelt . Ich seh das alles sehr entspannt .

  • Habe gerade mal auf der Seite von http://gpuboss.com meine GTX 980TI vs RTX 2080 antreten lassen, Ergebniss tja, es gibt keine Vorteile.


    Zitat von Tomshardware zur Grafikkartenpreisfrage:" Ich würde jetzt nicht schreiben wollen, dass sich Nvidia mit Turing verhoben hat, im Gegenteil. Aber so etwas durchaus sehr Innovatives dann mit Gewalt und ohne perfekte Vorbereitung fast schon improvisiert in den Consumer-Markt zu drücken, das hat etwas brutal Animalisches. Friss oder stirb? Man kann aber auch schon beim Fressen galant ersticken… Das nur mal am Rande."


    Wenn es nicht unbedingt sein muß, weil man zb auf einen größeren Monitor umsteigen möchte oder die Karte kaputt gegangen ist, würde ich mir keine 20... kaufen.

    AMD ist leider keine echte alternative zu Nvidia.

    utan.jpg