24 Zoll langsam zu klein?

  • Wie groß ist Monitor 13

    1. 22 Zoll (1) 8%
    2. 24 Zoll (6) 46%
    3. 27 Zoll (4) 31%
    4. 28 Zoll (0) 0%
    5. größer 28 Zoll (2) 15%

    Wie ich gerade HIER sehe habe ich vor fast exakt 4 Jahren einen Beitrag eröffnet, um meine 22 Zoll Möhre gegen 24 Zoll zu tauschen. Ich habe also nach Tipps gesucht.


    Daher wird es jetzt nach 4 Jahren wohl mal Zeit neue Dimensionen anzustreben. Ich würde gerne eine Nummer größer werden, vielleicht auch zwei. Das ist aber der Knackpunkt.


    Was ist hier der gescheitere Ansatz? Folgende Frage stellt sich mir. 27 oder 28 Zoll?

    • 27 Zoll: 2560x1440 (WQHD*)
    • 28 Zoll: 3840x2160 (4K UHD*)

    Ich bin mir jetzt nicht so ganz sicher, was ich da machen soll. Grundsätzlich habe ich bei 28 Zoll ein wenig Angst, für zu kleiner Zeichen/Icon Darstellung im Windows Betrieb. Ja, ich weiß, man kann Windows hier einstellen und einfach größere Schriften und Icons darstellen lassen.




    WQHD bezeichnet die vierfache Auflösung von 720p HD, während 4K die vierfache Auflösung von 1080p Full HD bezeichnet.


    Wie sind hier eure Erfahrung? Kann jemand was dazu sagen?


    Damit ich auch gleich weiß, wie die meisten hier unterwegs sind, baue ich eine Umfrage mit ein. :thumbup:

  • Wer ähnliches vor hat wie ich, findet hier eine recht coole Website die sich mit den Vor,- und Nachteilen von 4K auf dem PC beschäftigt.


    So wie ich das lese, müssen unter Windows wohl Schriften/Icons ein wenig skaliert werden.


    @ alle 27/28 Zoll Nutzer: Wie betreibt ihr Windows und surft im Web? Vergrößert ihr Websiten im Browser auf 150 % oder fahrt ihr mit 100 %. Und wie macht ihr das mit Windows? Sind eure Icons klein wie ein Stecknadelkopf?

  • Ich habe einen 27" Monitor von BenQ. Ein ganz "einfaches" Ding, nix besonderes.

    Da bin ich super zufrieden mit. Keinerlei Schwierigkeiten.

    Natürlich habe ich nicht den direkten Vergleich zu einem 4k-Model, da wird es mit Sicherheit einige Unterschiede und Vorteile geben.

    Aber der derzeitige Monitor ist klasse und reicht mir völlig.


    Ich habe übrigens alles auf 100% und vergrößer gar nichts.

    Für meine Arbeit ist es auch sehr gut. Kann schön mit zwei Dokumenten nebeneinander arbeiten.

  • Du hast zwar nur die 27/28-Zoll-Nutzer gefragt, aber ich antworte mal ungefragt, ^^:


    Meine Hauptmoni ist ein 32"-Fernsehgerät von Samsung, daneben hängt das damals ersetzte 24"-Display, ebenfalls von Samsung. Der Grund, warum ich mich seinerzeit für den 32"-er in TV-Ausführung entschieden habe, ist relativ einfach gewesen: der Preis. Eine vergleichbare Größe als reine Monitor-Ausführung war mir einfach zu teuer.


    Und wenn wir mal ehrlich zu uns selbst sind: Wir spielen zwar alle noch Multiplayer, aber die Zeiten, wo es richtig wettkampfmäßig zuging, sind doch längst vorbei. Ob ein Monitor bei uns 2 ms oder 5 ms Reaktionszeit hat, ist doch völlig Banane.


    Mein Fazit für mich: Meinen Ansprüchen genügt das derzeitige Display-Setup völlig, eine Änderung habe ich da im Moment nicht vor, ;).

    tek.jpg


    Medics are the hardest soldiers - we risk our lives to rescue you

  • Mein kleiner Sohn testet gerade BF1 mit der PS4 auf einem 55 Zoll Bildschirm.... Wie geil ist das denn.... ??? Irgendwas läuft schief in meinem Leben....??

    ... das ist ja Standard bei einer PS4 das man auf der großen Glotze zockt, dafür ist es in erster Linie ausgelegt ... wir zocken manchmal Fifa Tuniere. Da stehen dann ein 75Zoll und 2 55Zoll. Die Größe wird dann auch benötigt wenn man von der Couch zockt. Ich Zocke ja am Minischreibtisch weil meine bessere hälfte den Fernseher für sich beansprucht *hust* , da ist es schon en Unterschied ob 24 auf 27 Zoll ... Die Größe kann ich jedem ohne Probleme empfehlen, vor allem mit der Ausstattung an Grakas, welche die meisten von uns haben.

  • Also, werde wohl doch nur zu 27 Zoll: 2560x1440 (WQHD = 2K) greifen, dafür aber zu nem 144 Hertz Moped.


    28 Zoll sind unter 3840x2160 (4K UHD) zu klein und man muß Windows skalieren lassen, was häufig zu Fehlern führen soll. Um Windows in 4K und ohne Skalierung betreiben zu können, müßte ich nen 32 Zoll Screen anschaffen. Das ist mir zu groß.


    WQHD Auflösung mit 27 Zoll sollte passen, damit Windows nicht skalieren muß. Und bei 2K kann ich auch alles in "Ultra" laufen lassen, was bei 4K und einer 1070ti knapp wird.

  • 28 Zoll sind unter 3840x2160 (4K UHD) zu klein und man muß Windows skalieren lassen, was häufig zu Fehlern führen soll. Um Windows in 4K und ohne Skalierung betreiben zu können, müßte ich nen 32 Zoll Screen anschaffen. Das ist mir zu groß.

    Zu groß? Was läuft bei Dir gerade falsch, ^^? Und was ist mit Deinem Leitsatz? Den brichst Du jetzt?

    tek.jpg


    Medics are the hardest soldiers - we risk our lives to rescue you

  • Mein kleiner Sohn testet gerade BF1 mit der PS4 auf einem 55 Zoll Bildschirm.... Wie geil ist das denn.... ??? Irgendwas läuft schief in meinem Leben....??

    Wenn's noch Maus und Tastatur unterstützt wäre , wäre ich auch mittendrin statt nur dabei . Kein Problem mit der Hardware usw. Könnte mir gefallen.