bisher leider viel zu selten: Windows Defender mit Top Bewertung

  • im aktuellen AV-Test Windows 06/2018 hat sich das mit Windows 10 ausgelieferte Defender Tool endlich mal eine "Top Product" Bewertung eingehandelt.

    Nur im Punkt Leistung liegt man um 0,5 Punkte hinter Bitdefender & Co. . Das ist aber auch ein wenig den Testmethoden geschuldet weil die Installation

    von 20 verbreiteten Programmen mit dem Windows Defender länger dauerte als mit anderen Produkten. Damit kann man eigentlich leben.

    Für mein Gaming System benutze ich seit ca. 6 Monaten nur noch das Windows Bordmittel weil mir die ständigen "False Positives" von Bitdefender auf

    den Sack gingen und eine "Freigabe" gar nicht so einfach ist wie man glauben möchte. Bisher bin ich nicht enttäuscht worden. Wenn Microsoft diesen Wert

    über einen längeren Zeitraum beibehalten kann werde ich sicher auch andere Systeme von Fremd Software befreien. AtM bleibt aber der Produktiv und Wallet

    Bereich in auf "strikt" eingestellter Bitdefender Hand.

  • Also wenn ich ehrlich bin: Beim Umstieg auf Windows 10 seinerzeit habe ich alle anderen AV-Lösungen in den Ruhestand geschickt. Für den uns eigenen Hausgebrauch reicht das Dingen mMn völlig aus, soviel spielen wir ja nicht mehr mit Key-Generatoren oder ähnlichem rum. Die Zeiten sind dick durch, in denen Du Dir damals alles Mögliche auf ein ungeschütztes System gezogen hast.

    tek.jpg


    Medics are the hardest soldiers - we risk our lives to rescue you

  • und die porno seiten besuche werden auch weiniger 8o

    Naja, sagen wir mal so: Auch dort haben wir alle einen Lernprozess durchwachsen... Nun brauchen wir halt nur noch die qualitativ hochwertigen. Wir müssen nicht mehr jedes Schmuddelfilmchen mit irgendwelchen Z-Promis schauen. Für uns darf es gerne die A-Klasse sein, :D

    tek.jpg


    Medics are the hardest soldiers - we risk our lives to rescue you

  • B2T: Wir wollen gar nicht wissen was Ihr für Seiten besucht. :-) Ist auch Latte denn mit dieser Bewertung dürft Ihr

    auch seltsame Seiten besuchen und da Dinge saugen, Der Defender soll zuverlässig davor schützen ohne nervig zu sein.

    Das durften sich auch schon diverse Kundenbindungsprogramme der anderen AV Hersteller, von mir, anhören: Ich bestimme

    welche Software wo und wie läuft und nicht die KI meiner Security Suite.

  • FCOPZ-Hunchback

    Hat den Titel des Themas von „bisher leider viel selten: Windows Defender mit Top Bewertung“ zu „bisher leider viel zu selten: Windows Defender mit Top Bewertung“ geändert.
  • Ich habe seit einger Zeit Bitdefender im Einsatz und kann nicht klagen. Werde aber wahrscheinlich aber wahrscheinlich auch auf den Windows Defender wechseln, wenn die nächste Verlängerung ansteht. Ausserdem habe ich eine Sophos Firewall mit Home Lizenz im Einsatz, sollte für Otto Normlsurfer mehr als reichen.

    Wer sich im übrigen von einem Zuviel an Werbung trennen will sollte mal hier schauen, Pi-hole. Ist eine nette Sache, lässt sich einfach einricht und sorgt Netzweit für Ruhe, egal ob man am PC sitzt oder am Handy surft. Hier noch ein Bericht von SemperVideo dazu, https://www.youtube.com/watch?v=3GJ2Jqk8wD4.

  • @Zwirni: Danke für den Hinweis, das werde ich mir tatsächlich mal genauer anschauen. Somit bekommt mein Pi tatsächlich noch einen Verwendungszweck, ^^...


    @Hunch: So ein Pi kostet heut fast nix mehr - das sollte doch wohl drinne sein, :p

    tek.jpg


    Medics are the hardest soldiers - we risk our lives to rescue you