• Und deshalb können wir uns ganz entspannt zurück lehnen und das Leben leben. Oder TD1 zocken. Was ich bei näherer Betrachtung schon fast eine ganze Woche nicht mehr getan habe... Ich glaub, ich muss los....

    tek.jpg


    Medics are the hardest soldiers - we risk our lives to rescue you

  • Die Systemanforderungen für The Division 2 sind jetzt bekannt. Offensichtlich kann man das Game auch mit

    recht alter Hardware spielen. Wer ein "schönes" Bild bekommen möchte sollte allerdings auf was aktuelles setzen.


    Sys Spec TD2


    Weitere News sollen nächste Woche Donnerstag (17.01.19) folgen. Das dürfte dann wohl die erste SotG für die Division

    Reihe seit 2 Monaten sein.

  • Die ersten Gerüchte besagen, dass mit der angekündigten Beta wohl ab dem 19.01. zu rechnen sein kann. Passt bei mir, da ich am 17.01. wieder einmal in nordische Gefilde begebe....

    tek.jpg


    Medics are the hardest soldiers - we risk our lives to rescue you

  • Weiter geht die wilde News Hatz. Ubisoft unterhält uns mit aktuellen DZ / PVP Informationen zu The Division 2.


    Die beiden besten Nachrichten zuerst:


    Die Anzahl der DZ Spieler pro Session wird halbiert. Zukünftig wird es pro Sitzung nur noch 12 Spieler geben.

    Das Spawn Campen an den Eingängen ist Geschichte. Diese werden in Zukunft von automatischen Geschützen bewacht.


    Ansonsten dürfte das meiste ja schon bekannt sein. Es gibt drei Dark Zones die im Stadtgebiet verteilt sind. Es gilt die Normalisierung

    der Ausrüstung (zumindest in zwei der drei Zonen ?). Manche Items müssen nicht ausgeflogen werden, sondern laden im Inventar. In

    den Dark Zones soll es das bessere Gear geben. Wahrzeichen, Supply Drops usw. sind natürlich mit dabei. Das Rogue System ist

    überarbeitet. Es gibt jetzt drei verschiedene "Stufen" für böse Agenten, die brauchen auch keine Schlüssel mehr für Kisten und können

    SHD Stationen für mehr Loot knacken.

    Als reinen PVP Content sind zum Release Skirmish und Domination auf drei Maps am Start. Das Setup bleibt beim bekannten 4 vs 4.

  • Hier noch ein Video von MarcoStyle mit seiner Einschätzung zu The Division 2.

    Er gehörte zu den Spielern die The Division 2 schon bei Massive auf der XBOX testen durfte.

    Natürlich gibt es den einen oder anderen Punkt im Game über den man trefflich streiten kann.

    Ich denke das The Division 2 mehr Casuals ansprechen wird. Da haben wir in The Divsion ja auch

    den einen oder anderen Member gehabt der jetzt wohl mehr angesprochen werden sollen.

    Ob das für die Hardcore Fraktion gut oder schlecht ist muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Nach den JETZT vorliegenden Informationen wird mein Stunden Counter sicher wieder in

    Richtung von 2000 Stunden Spielzeit gehen.

  • .. und das sich nicht mega viel ändert war klar .

    Das dürfte wohl die Untertreibung des Jahres sein. Eigentlich ist von der Spielmechanik aus The Divsion nichts übrig geblieben

    außer das es einen PVE und einen (drei) PVP Bereich gibt. Es bleiben zwar ein paar Grundideen und Items aber die

    Funktionsweise ist doch recht drastisch überarbeitet.

    Wobei mir grade auffällt das ich noch nichts über das Grinden & Craften gefunden habe. Das wird man bei Massive

    hoffentlich nicht vergessen haben. Immerhin ist das der aufwendigste Teil von The Division.

  • und weiter geht´s: Am Dienstag (22.01) gab es einen zwei Stunden langen Stream mit diversen Themen und Gameplay Videos.

    Da wurde natürlich ´ne Menge wiederholt und kräftig die Werbetrommel für das PVP gerührt aber auch Interviews mit den Developern

    geführt und Fragen der Community beantwortet (z.B. zu Hacks, Bans Server Technik ...)

    Bevor ich mir die Arbeit mache und das hier reintippe schaut einfach selbst: Stream


    (Man beachte den Coffee Mug von Terry Spier (CD - RSE bei Minute 40,10. Sowas will ich auch !)


    P.S. Das Videomaterial ist übrigens mit dem Dev Build aufgenommen und zeigt nicht die kaufbare Grafik.