Battlefield 1 Beta

  • Hallo wie die meisten ja wissen gibt es seit heute publik Beta von Battlefield 1. Ich hab sie natürlich gleich installiert und ausprobiert. Das erste was einem auffällt ist es gibt kein Origin mehr zum Spiel starten. Bzw. wird nicht ein Browser gestartet damit man spielen kann. Sobald man auf das Icon vom Battlefield 1 wird das Spiel gestartet und man kommt auf einem Screen wo man aussuchen kann was man spielen will es gibt auch einen Server Browser. Gespielt habe ich es bis jetzt noch nicht lange da ich erst die Steuerung einstellen musste wobei auch gleich ein Controller als Steuerungsgerät vorgeschlagen wird. Spiele es aber mit der Tastatur und Maus. Als ich mit einstellen fertig war ist leider die Verbindung zu dem Server verloren gegangen und ich konnte nicht weiterspielen ausgesehen hat die Wüste eigentlich schon ganz gut und der Panzer war richtig alt werde jetzt probieren ob ich wieder reinkomme.

    FCOPZ-wolbaxAT.png

  • habe es dann doch geschafft und joker war mit im squad.
    rush haben wir gespielt.
    läuft gut auf meinem pc, sogar auf high mit knapp 60 fps nur schaffe ich dann nicht die 60 hz für die server und habe ab und an lag.
    schaut auch grafisch nett aus, leider kam ich auf keinen cq server.
    naja morgen ist auch noch nen abend.

    klapskalli.jpg

  • Ich habe es gestern nachmittag heruntergeladen und gleich mal ein paar Minuten Rush ausprobiert.
    Als ich mich wieder an die Taster AWSD erinnert hatte, ging es sogar mit dem Spielen ;-)


    Erster Eindruck: sieht gut aus und ich denke, das kann Spaß machen (hab aber auch erst 10 Minuten dort verbracht).


    Am Wochenende werde ich mal länger in der Wüste rumlaufen.


    Uli

  • Also wenn das stimmt ist es ein Grund das Game nicht zu kaufen


    Naja, das Wetter wird sich dem Wetter in der Gegend des Clients anpassen. Die entsprechenden Daten wird von der Microsoft Wetter-App geliefert. Die Werbung für Regenschutz und Sturmhaube mit EA-Aufdruck kommt dann per Mail.


    Mal ehrlich, das glaube ich nicht. Mit sowas würden sich ja gewaltige Vor- bze. Nachteile für einzelne Spieler ergeben. EA rsp. Dice würden sich da ja selbst ins Bein schiessen. Wer kauft sich den ein Spiel, bei dem man nie weiss ob man gerade einen gewaltigen Nachteil gegenüber eines Gegners hat. Ich habe meine Testrunden fast ausschliesslich mit FCOPZler gedreht und da war das Wetter immer für alle gleich.


    Kurz gesagt, für mich ein Hoax.

  • A server-side update was released for Battlefield 1 Open Beta for all platforms that included the following updates:


    Fixed server connection issues
    Round timer disabled



    Thank you for your continued support!


    The Teams at EA and DICE


    der timer wurde abgeschaltet und dafür gibt es nun ein ticketsystem mit 300 tickets.

    klapskalli.jpg

  • Die offenenBeta ist vorbei und ich habe sie 5h gespielt. Gespielt wurde auf Ultra FHD mit einem i5 und einer GTX 980 Ti, die FPS lagen so zw 80 und 120+, also in einem sehr guten Rahmen.
    Die Grafik war sehr gut, Sandsturm, Dunst/Nebel, brennende Panzerwracks und Explosionen vom feinsten. Zersörbare Umgebung mit Bombenkratern top. Der Sound ebenfalls gut.
    Spielerisch wie gehabt, Killst stehen nicht mehr im Vordergrund man muß jetzt Flaggen einnehmen und halten.
    Trotzdem reißt es mich jetzt nicht so vom Hocker,mag an der Sinai-Karte liegen oder weil ich gerne moderne Waffen um mich herum habe.
    Statt wie bei BF4 gleich den kompletten Content zu kaufen, wird es hier wohl nur der einfache Key sein.

    utan.jpg

  • genügsamer hardware hunger, lief auf high bei 1650x1050 mit gut 60 fps auf diesem system:
    I7 920/9 gb/R7 370 2 gb


    ich fand die map im großen und ganzen langweilig.
    die waffen und das handling ganz in ordnung.


    vom hocker gerissen hat es mich aber nicht.
    werde erst noch abwarten und mir im laufe der zeit bf1 dann zulegen.

    klapskalli.jpg

  • Ich kam bei meinem alten i5 2500 samt 16 GB RAM und 970 GTX in Full HD auch auf ca. 60 FPS. Passt für mich.


    Teamspiel macht Laune. Sind coole Waffen und Features bei. Der Blockbuster ist es in der Alpha und Beta nicht gewesen. Aber wir haben ja auch noch nicht alles gesehen. Das Game kommt zum Glück mit mehr als 2 Karten... :)


    Gesendet von meinem XT1068 mit Tapatalk

    illuminator.jpg

  • Auch auf meinem System , i7 4770k ; 16 GB RAM ; GTX 770 , lief es ganz gut zwischen 70 und 80 FPS . Grafikkarte hat natürlich ordentlich die Windräder rotieren lassen was mich über etwas neues nachdenken läßt . Aber alles gut (noch) .
    Im großen und ganzen erinnert mich das alles etwas an das neue Star Wars Battlefront , nur mit einem anderen Setting und Waffen . Das Terrain ist super gestaltet , es raucht , explodiert und zündelt an allen Plätzen , der Sound ist natürlich wie erwartet spitze nur der eine Berg in der Mitte war meiner Meinung nach etwas zu hoch und deplatziert , dementsprechend war er natürlich nur von Snipern belagert . Auch war mir der Anteil an Automatischen Waffen einfach zu hoch aber EA bekräftigte ja schon von Anfang an das Gameplay in diese Richtung vor Realismus . Der Großteil dieser Waffen kam erst zum Ende des Krieges zum Einsatz deswegen hätte ich mich über etwas mehr Repetierer gefreut .
    Die Map selber fand ich jetzt auch nicht unbedingt so prickelnd aber es wird auch noch andere geben . Nach ein paar Runden hat man die Stärken und Schwächen der Map erkannt und weiß sich dann zu bewegen . Nur in der Stadt/Dorf weiß man im Conquest manchmal nicht was oben , unten , Freund oder Feind ist .
    Für mich kommt schlußendlich und maximal ein normaler Key in Betracht , da ich die Halbwertzeit des Shooters als nicht gerade lang bezeichnen möchte , auch wenn DLC's das ganze noch erweitern werden .
    Inzwischen wurden ja die Maps geleakt und es wird derer 9 geben . Also für zwischendurch eigentlich genug . Wenn ich Realismus will schalte ich einfach Verdun an , was auch nicht schlecht ist .